Cave Ardévaz Familie Boven

Seit 1957 bewirtschaftet die Familie Boven die Reblagen um die Gemeinde Chamoson. 1978 übernahm Michel Boven den Betrieb von seinen Eltern, seit seinem Tod 2010 kümmert sich seine Frau Rachel mit Ihrem erfahrenen Team um die Qualität der Weine. Die aufmerksame Pflege, die sorgfältige, hoch professionelle Arbeit im Keller und grosser Respekt gegenüber der Natur haben viel zum Ruf der Weine von Cave Ardévaz beigetragen. So wurde die Familie Boven an renommierten internationalen Wettbewerben mit höchsten Auszeichnungen belohnt. Im Jahr 2004 wurde Cave Ardevaz beim Grand Prix du Vin Suisse mit dem Titel «Winzer des Jahres» geehrt.

Facts & Figures

Kellerei Cave Ardévaz
Winzer Familie Boven
Ort Chamoson
Kultivierte Fläche 15 ha
Menge 150 000 Flaschen
Lagen Chamoson
Terroir/Boden 4 verschiedene Terroirs

Adresse

Cave Ardévaz
Familie Boven, Rue de l'Eglise 29, St-Pierre-de-Clages, 1955 Chamoson
www.boven.ch

Cave Ardévaz Weine